Quellen Medizin

Source MedicineDie Quellenmedizin ist eine neue Entwicklung, die der Homöopathie ähnelt, auf vielen ihrer Prinzipien und Praktiken basiert und eine neue Form der Resonanz verwendet. In dieser neuen Technologie erzeugt das direkte Einsetzen von Informationen in Wasser die homöopathische Resonanz und es ist nie eine Substanz beteiligt (siehe PC-Resonanzen unten).

Source Medicine wurde von den Co-Direktoren Peter Chappell und Leilani van Koten entwickelt und ist ein gemeinnütziges britisches Unternehmen zur Verbesserung des Wohlbefindens und der bewussten Entwicklung. Es ist verantwortlich für die Entwicklung, Produktion, Validierung und Lieferung von Resonanzen in Pillen- und Audioformen sowie für die Schulung ihrer Anwendung.

Die PC-Resonanzen, die ARHF in afrikanischen Ländern und anderen meist ländlichen Gebieten verwendet, werden von Source Medicine lizenzierten Apotheken zur Verfügung gestellt, die sie weiter produzieren und vertreiben.

Für den Einsatz in den westlichen und städtischen Gesellschaften können Source Resonances in einen klassischen homöopathischen Ansatz integriert werden. Für optimale Ergebnisse hat Source Medicine das TIPPs-System entwickelt, um die vererbten Aspekte sowie die Probleme zu berücksichtigen, die im Laufe des Lebens der Person erworben wurden. Dieser Ansatz umfasst:

  • Giftstoffe – einschließlich Impfungen, Metalle usw.
  • Infektionen – einschließlich Langzeitwirkungen, die Homöopathen Miasmen nennen
  • Körperliches Trauma
  • Psychologisches Trauma – einschließlich der Behandlung der Wurzeln von PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung)

Darüber hinaus verfügt Source Medicine über eine Reihe von Selbsthilfeprogrammen, Entwicklungsförderern und Erste-Hilfe-Resonanzen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sourcemedicine.zone oder senden Sie eine E-Mail an sourcemedicineinfo@gmail.com